Linux 3.12-rc7

Das Kernel Summit ist vorüber und die Ruhe ebenfalls: die siebte Entwicklerversion ist wieder umfangreicher geworden.

Die Zahl der Änderungen übersteigt die der Versionen -rc5 und -rc6 zusammengenommen. Ein gefühltes Drittel der Änderungen ist auf Korrekturen zurückzuführen und die Menge der Rücknahmen früherer Änderungen ist diesmal etwas geringer, dennoch sind über 300 Commits im Endstadium des Entwicklungszyklus eher selten. Dazu kommt, dass Torvalds keine weitere Entwicklerversion vorsieht und dies voraussichtlich auch durchzieht, so keine gravierenden Mängel auftreten.

Ein großer Anteil an den Änderungen entfällt auf die Treiberlandschaft, insbesondere den Netzwerk-Bereich. Hier wurde unter anderem dem Treiber für Broadcoms NetXtreme-2-Chips das Verhalten ausgetrieben, die „Identität“ einer anderen Schnittstelle anzunehmen um bestimmte Operationen durchzuführen. Das Problem ist hierbei, dass auch während der sehr kurzen Zeiträume auf diese Schnittstelle zugegriffen werden könnte und dann Fehler auftreten.

Die kleine Statistik:

Commits geänderte Dateien eingefügte Zeilen gelöschte Zeilen Datum Tage *
3.12-rc1 10 152 8 110 576 934 258 806 16.09.2013 14
3.12-rc2 392 461 4 055 2 270 23.09.2013 7
3.12-rc3 245 232 2 492 1 390 29.09.2013 6
3.12-rc4 370 316 2 821 1 750 06.10.2013 7
3.12-rc5 150 148 768 426 13.09.2013 7
3.12-rc6 139 121 1 022 1 140 19.09.2013 6
3.12-rc7 331 269 2 312 1 162 27.09.2013 8
Gesamt 11 785 8 604 587 478 264 018 5

* Tage seit dem letzten rc/Release

Quelle: Linux Kernel Mailing List

Tags: