Linux 3.17-rc3

Noch im August kam die dritte Entwicklerversion.

Auf den ersten Blick scheint sie recht dick zu sein, aber eigentlich ist nichts wirklich aufregendes dabei. Dass es ein paar Commits mehr sind als bei -rc2 schiebt Torvalds auf die Tatsache, dass die Kernel-Entwickler von ihren Reisen zum Kernel Summit nun zurückgekehrt sind. Und die erst einmal erschreckend hohe Zahl der geänderten Textzeilen lässt sich darauf zurückführen, dass der usbip-Code nach über vier Jahren der Arbeit aus dem Staging-Bereich zu den Kernel-Treibern und den Userspace-Tools umziehen durfte. „usbip“ ermöglicht es, USB-Geräte eines Hosts über das Netzwerk anderen Systemen zur Verfügung zu stellen.

Die kleine Statistik:

Commits geänderte Dateien eingefügte Zeilen gelöschte Zeilen Datum Tage *
3.17-rc1 11 528 9 947 629 361 651 438 16. Aug 2014 13
3.17-rc2 266 234 2 863 1 013 25. Aug 2014 9
3.17-rc3 307 394 13 992 13 018 31. Aug 2014 6
Gesamt 12 103 10 257 645 361 664 614 28

* Tage seit dem letzten rc/Release

Quelle: Linux Kernel Mailing List

Tags: