Linux 3.17-rc6

Kaum gibt es mal eine ruhige Woche in der Kernel-Entwicklung, denkt Trovalds schon wieder ans Veröffentlichen der Final-Version.

Tatsächlich macht die aktuelle Entwicklerversion einen guten Eindruck. Die Zahl der Änderungen ist stark zurückgegangen und die Patches sehen alle nach Korrekturen oder kleineren Verbesserungen aus. Diese treffen unter anderem den ARM-Bereich, wo ein Datenleck geschlossen wurde und das Serial Peripheral Interface (SPI), in welchem eine ungenutzte Funktion entfernt wurde.

Sollte diese Woche kein kritisches Problem mehr hochkochen oder größere Patches aufgenommen werden, könnte Linux 3.17 eine der Kernel-Versionen mit den kürzesten Entwicklungszyklen werden. Warten wir es ab.

Die kleine Statistik:

Commits geänderte Dateien eingefügte Zeilen gelöschte Zeilen Datum Tage *
3.17-rc1 11 528 9 947 629 361 651 438 16. Aug 2014 13
3.17-rc2 266 234 2 863 1 013 25. Aug 2014 9
3.17-rc3 307 394 13 992 13 018 31. Aug 2014 6
3.17-rc4 208 154 1 452 717 7. Sep 2014 7
3.17-rc5 379 331 3 961 2 087 15. Sep 2014 8
3.17-rc6 198 167 1 078 612 21. Sep 2014 6
Gesamt 12 891 10 507 651 050 667 228 49

* Tage seit dem letzten rc/Release

Quellen: Linux Kernel Mailing List

Tags: