Linux 4.2

Die Linux-Version 4.2 liegt nun nach 69 Tage Entwicklungszeit vor. Die Differenz zu 4.1-rc8 beschränkt sich auf wenige Änderungen.

Die umfangreichsten Änderungen kommen aus dem Netzwerk-Umfeld. Hier kamen noch letzte Korrekturen für Treiber des in der Automobilindustrie verbreiteten CAN-BUS sowie für die allgemeine Netzwerk-Infrastruktur im Linux-Kernel hinzu. Generell blieben die Korrekturen jedoch alle recht klein und überschaubar.

4.2 ist definitiv eine der größeren Linux-Releases, 3.10 wird in der Zahl der Patches übertrumpft, lediglich 3.7 und 3.2 weisen mehr hinzugenommenen Code und damit den größeren Patch auf. Dennoch sorgt 4.2 für das bislang größte Wachstum. Den bei den beiden bisherigen Rekordhaltern waren in erster Linie Verschiebungen von Code in andere Bereiche Grund für die hohe Zahl an „Insertions“, jedoch war dadurch auch die Zahl der „Deletions“ sehr hoch. Dies sorgte dann auch für einen moderaten Zuwachs gegenüber der Vorversion von 200 000 bis 300 000 Zeilen. Linux 4.2 kommt jedoch mit über 700 000 neuen Zeilen Quelltext daher

Der eben angesprochene Zuwachs erklärt sich in erster Linie durch einen neuen Treiber AMDGPU für AMD/ATI-Grafikchips. Dieser wird für neuere Generationen der Chips benötigt, die mit dem freien Radeon-Treiber nicht mehr funktionieren würden. Auf die weiteren Neuerungen wird dann der Kernelrückblick in der am Sonntag erscheinenden Ausgabe von freiesMagazin eingehen.

Die kleine Statistik:

Commits geänderte Dateien eingefügte Zeilen gelöschte Zeilen Datum Tage *
4.2-rc1 12 808 10 344 1 062 782 272 311 05.07.2015 13
4.2-rc2 259 245 5771 1912 12.07.2015 7
4.2-rc3 427 525 4203 2956 19.07.2015 7
4.2-rc4 341 277 4013 3486 26.07.2015 7
4.2-rc5 336 296 4445 2073 03.08.2015 8
4.2-rc6 189 177 1669 648 09.08.2015 6
4.2-rc7 200 156 1356 1179 16.08.2015 7
4.2-rc8 136 112 708 1277 24.08.2015 8
4.2 46 39 297 165 30.08.2015 6
Gesamt 14 749 10 929 1 081 330 282 093 69
Version Commits geänderte Dateien eingefügte Zeilen gelöschte Zeilen Datum Tage *
3.0 9 843 7 946 554 267 440 894 22. Jul 2011 64
3.1 9 380 9 181 726 251 602 017 24. Okt 2011 94
3.2 12 695 12 608 1 645 447 1 417 264 04. Jan 2012 72
3.3 11 416 10 698 599 885 432 464 18. Mrz 2012 74
3.4 11 829 11 086 576 155 358 368 20. Mai 2012 63
3.5 11 771 9 631 623 283 410 763 21. Jul 2012 62
3.6 11 129 8 296 528 478 256 828 30. Sep 2012 71
3.7 13 004 15 886 1 570 793 1 247 129 10. Dez 2012 71
3.8 13 525 11 701 577 870 352 685 18. Feb 2013 70
3.9 12 955 11 120 609 300 339 293 29. Apr 2013 70
3.10 14 736 10 471 663 996 395 390 30. Jun 2013 62
3.11 11 850 9 692 789 124 341 338 02. Sep 2013 64
3.12 11 905 8 636 587 981 264 385 03. Nov 2013 62
3.13 13 287 9 849 441 972 237 926 20. Jan 2014 78
3.14 13 414 10 601 606 195 265 116 31. Mrz 2014 70
3.15 14 870 11 427 932 468 571 878 8. Juni 2014 69
3.16 13 829 9 807 514 027 267 473 3. August 2014 56 (63)
3.17 13 330 10 605 653 577 668 311 5. Oktober 2014 63
3.18 12 360 9 325 485 723 356 014 7. Dezember 2014 63
3.19 13 651 10 739 487 478 350 966 9. Februar 2015 64
4.0 11 305 9 489 509 084 327 315 12. April 2015 62
4.1 12 964 10 103 454 027 253 911 22. Juni 2015 71
4.2 14 749 10 929 1 081 330 282 093 30.August 2015 69

* Tage seit dem letzten Release

Quellen:
Linux Kernel Mailing List

Tags: