Linux 4.3-rc5

Gerade mal 42 Tage ist 4.2 draußen (Wer erkennt das Muster; KEINE PANIK!) und der Strom eingehender Patches scheint auszutrocknen.

Interessanterweise scheint es von Seiten strscpy() Probleme zu geben, obwohl es noch nirgends Verwendung findet. Die neue Funktion nutzt scheinbar Features , die noch nicht alle Architekturen verwenden und wird diesbezüglich noch angepasst.

Allerdings erwähnt Torvalds in seiner Freigabe-Mail auch, dass diese Woche kein Merge Request aus der Netzwerk-Ecke kam. Eventuell könnte dieser die Zahlen des kommenden -rc etwas weniger erfreulich aussehen lassen.

Die kleine Statistik:

Commits geänderte Dateien eingefügte Zeilen gelöschte Zeilen Datum Tage *
4.3-rc1 11 430 9 771 617 448 313 871 12.09.2015 13
4.3-rc2 291 503 15 897 15 425 20.09.2015 8
4.3-rc3 490 436 4 983 2 581 27.09.2015 7
4.3-rc4 289 287 2 526 1 623 04.10.2015 7
4.3-rc5 192 145 712 392 11.10.2015 7
Gesamt 12 696 10 219 640 107 332 433 42

* Tage seit dem letzten rc/Release

Quellen: Linux Kernel Mailing List

Tags: