Linux 3.4-rc5

Ok, es gibt keinen neuen Stable-Kernel für den Kernelrückblick. Schade, der wird diesmal etwas mickrig ausfallen.

Linux 3.4-rc4

Anscheinend ist Torvalds der Wochenbeginn für die Veröffentlichung neuer Entwicklerversionen nicht sympathisch. Die vierte davon gab es nach fünf Tagen wieder am Samstag.

Linux 3.4-rc3

Mit einer kurzen Verzögerung liegt nun die dritte Entwicklerversion des kommenden Linux-Kernels vor.

Linux 3.4-rc2

Da hat uns Torvalds ja ein Ei gelegt - eine Woche nach der ersten liegt nun die zweite Entwicklerversion des kommenden Linux-Kernels vor.

Linux 3.4-rc1

Wenigstens hat Torvalds bis einen Tag vor Veröffentlichung der Aprilausgabe von freiesMagazin gewartet und den 3.4-rc1 nicht herausgebracht direkt nachdem der Kernelrückblick zur Korrektur eingereicht war.

Mir gefällt die süffisante Note in der Veröffentlichungs-Mail:

Linux 3.3

Mit einem -rc8 mochte sich Torvalds dann doch nicht mehr abgeben. Warum er die Veröffentlichung in die frühen Montag-Morgenstunden legt liegt entweder an seiner Zuneigung zu europäischen News-Portalen, mangelnder Rücksicht auf hart arbeitende Feierabend-Blogger oder es bleibt schlicht sein Geheimnis.

Seiten

Subscribe to Development Site RSS

Neueste Kommentare

Ad-Free Blog